GUTE BILANZ FÜR BUCHHOLZ

CDU zieht positive Bilanz für die letzte Wahlperiode und sieht eine perfekte Basis für eine erfolgreiche Zukunft der Ortsgemeinde.

Die Ortsgemeinde Buchholz entwickelt sich seit Jahren kontinuierlich als attraktiver Wohnort und gesuchter Standort für Gewerbe und Industrie. Dabei hilft einmal die konsequente Nutzung des Entwicklungspotentials für innerörtliche Wohnbaugrundstücke, neue Wohngebiete und ergänzende Wohnbereiche, um neue Bürger anzusiedeln und bestehende Bürger im Ort zu halten.

Auf der anderen Seite führte die erfolgreiche Vermarktung des Industrieparks Nord um Teil 3 zu erfreulichem Zuwachs an neuen Arbeitsplätzen. Diese guten Rahmenbedingungen steigern die Einkünfte aus Gewerbe- und Einkommensteuer und schaffen die solide Finanzstruktur der Gemeinde.

Diese wiederum ist die Basis für die, der Nachfrage angepasste Ausstattung und Um- und Neubau von Schulen und Kindergärten. Zudem ermöglicht sie die Förderung und Unterstützung der örtlichen Vereine, Gruppen und Ortsgemeinschaften, was eine Voraussetzung für ein intaktes Miteinander in der Gemeinde ist. Und dank der erfolgreichen Vermittlung eines Grundstückes in Innerortslage an einen Investor, kommt es zum Bau eines Supermarktes mit Baubeginn möglicherweise noch in diesem Jahr.

 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben